Telefon 030-859.946.946

Sprache:

Archiv

Ausgezeichnet:

In der Hafencity Hamburg entstand auf acht Etagen ein exklusives Büro- und Geschäftshaus mit Einzelhandel, Gastronomie und Büros – und mit der Technologie von Geo-En. Ausgezeichnet wurde es mit der Goldmedaille der HafenCity für besonders hohen ökologischen Standard und im Juni 2012 zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB).

Büro- und Geschäftshäuser

HafenCity Hamburg

2010 - 2011

Gebäude

„Grünes Büro und Geschäftshaus“ am Sandtorpark in der HafenCity, Grasbrook 9, Hamburg, 13.500 m². Exklusives Hochhaus mit Einzelhandel, Gastronomie und Büros, 8 Etagen + Tiefgarage.
Investor : DC Commercial
Investitionsvolumen : 60 Millionen Euro
Architekten: Baumschlager Eberle

Ausgezeichnet mit Goldmedaille der HafenCity für besonders hohen ökologischen Standard, vorzertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB).

 

Geo-En Anlage

Geo-En Anlage zum Heizen und Kühlen mit 3 Aktivsonden, Hocheffizienzwärmepumpen, Hydraulik mit Reversionsfunktion, SPS-Steuerung mit Visualisierung und Fernzugriffsmodul.
Die Innenstadtlage und das im Verhältnis zum Gebäude sehr kleine Grundstück bedingen eine Platzierung der Geo-En Aktivsonden unterhalb des Gebäudes. Die Aktivsonden zirkulieren unterirdisch Grundwasser. Ein separater Kreislauf transportiert die geothermische Wärmeenergie zur Heizzentrale.

 

Heizung: Grundlastanlage mit einer hocheffizienten Wärmepumpen-Kaskade. Wirkungsgradsteigerung durch integrierte Wärmerückgewinnung aus der Gebäudeabluft.

Kühlung: Leistungsfähige Grundwasserdirektkühlung. 


Technische Daten

Geothermiequelle: 3 Geo-En Aktivsonden
Teufe / Geologie: 30 m / Aquifer
Quellenleistung Heizung / Kühlung: 33 kW / 50 kW
Wasserumlauf pro Sonde: 7,2 m³/h bei 4° Spreizung
Sondenzirkulationstemperatur: 5-17 °C

Heizung: Geo-En Grundlastanlage + Spitzenlast über Fernwärme
Die Heizenergie der 3 Aktivsonden sowie Wärmerückgewinnung (60 kW) aus der Gebäudeabluft wird über eine Wärmepumpenkaskade mit 3 Wasser/Wasser-Wärmepumpen à 60 kW Heizleistung auf die gewünschte Heizungsvorlauftemperatur hochverdichtet. Jede Wärmepumpe ist aufgebaut mit elektronischem Expansionsventil, groß dimensioniertem Edelstahl-Verdampfer und Zusatzwärmetauscher zur Verbesserung der Leistungszahl (COP).

Kühlung: Direktkühlung + Spitzenlast über Kompressionskälte
Energiesparende, direkte Übertragung der Wärme aus dem Gebäude durch die Geo-En Aktivsonden an das kalte Grundwasser.

Leistungsdaten: (Wassertemp. Heizung / Kühlung: 35 / 16 °C)
Heizleistung: 180 kW
Leistungszahl (COP) Wärmepumpe / Anlage: 6,0 / 5,3
Nenn-Leistungsaufnahme: 30,0 kW
Auslegung Jahresarbeit: 450.000 kWh
Kühlleistung: 150 kW
Leistungszahl Kühlung: > 30
Nenn-Leistungsaufnahme: 4,2 kW