Telefon 030-859.946.946

Sprache:

Leistungsstarke Technik im Loft

Grussank Höfe in Berlin-Friedrichshain

39 Altbauwohnungen und 32 Lofts, 5500 m²
Fertigstellung: 2010

Geo-En Leistung

PlanungBau und Steuerung

Energieanlage GeoSave

Wärmepumpe, Integralsonde, Fernwärme
Gesamt: 400 kW Heizen; GeoSave: 30 kW

Das von Heinrich Grussank von 1897 bis 1899 erbaute Gebäudeensemble wurde im Jahr 2009 saniert. In einer einstigen Fabrik wurden 39 Lofts realisiert, in einem Gründerzeitwohnhaus 39 Altbauwohnungen. Eine Wärmepumpe deckt den Grundlastbedarf  der Fussbodenheizung, der übrige Wärmebedarf wird über Fernwärme erfüllt. Geothermiebohrungen konnten hier nur im engen zweiten Hinterhof des Quartiers niedergebracht werden, eine leistungsstarke Quellentechnologie war daher die Voraussetzung für die Nutzung von Erdwärme. Die Geo-En-Integralsonde lässt Grundwasser durch die Wärmepumpe zirkulieren, die diesem Energie entzieht und als Umweltenergiequelle nutzt. Durch die direkte Grundwassernutzung wird ein großes thermisches Volumen im Untergrund angekoppelt und die Integralsonde erreicht eine Leistung, die weit über die einer Erdwärmesonde hinausgeht. Zudem sind die beiden Brunnen zur Entnahme und Rückführung von Grundwasser in einem Bohrloch vereint.  So konnte mit nur einer Bohrung im Hinterhof eine Leistung von über 30 kW erreicht und der Wärmebedarf erfüllt werden.

Skizze

Mehr Bild-
Material