Telefon 030-859.946.946

Sprache:

Hocheffiziente Integralsonden

Mehrfamilienhaus mit Büroflächen in Wittenberge

15 Wohneinheiten und 1 Gewerbeeinheit auf 1820 m²
Fertigstellung: 2009

Geo-En Leistung

PlanungBau und Steuerung

Energieanlage GeoSave

Wärmepumpe, 2 Integralsonden
72 kW Heizen

Das Objekt umfasst Wohneinheiten, Büroflächen und Garagen für den Fuhrpark des Eigentümerss. Die Wärmepumpenanlage stellt die Energie für Heizung und Trinkwarmwasser monovalent zur Verfügung. Die Warmwasserspeicher sind für die temporäre Aufheizung auf über 65°C mit Elektroheizstäben ausgestattet. Als Umweltenergiequelle dienen zwei, 98 Meter tiefe Integralsonden: Jede Integralsonde vereint einen Saug- und einen Schluckbrunnen in nur einem Bohrloch. Am Fuß der Bohrung wird Grundwasser abgesogen und zur Wärmepumpe geführt. Das rücklaufende Wasser wird in einer etwa zwanzig Meter höheren Schicht wieder in den Grundwasserleiter zurückgeführt. So kann aus einem Borhloch die gleiche Energiemenge gewonnen werden wie bei zehn Erdwärmesonden.

Skizze