Telefon 030-859.946.946

Sprache:

Archiv

Anwenderforum Hamburg am 21.05.2019 „Heizen und Kühlen von großen Gebäuden: Mit geothermischen Hybridanlagen die EnEV erfüllen.“


Das Anwenderforum in Hamburg zeigt, welche Möglichkeiten die Geothermie bei großen Gebäuden bietet und wie sich die Anlagen rechnen. Dr. Alexander Meeder von Geo-En Energy Technologies informiert Sie zudem über die Chancen, die in der Kombination von Geothermie mit BHKW und anderen Energieerzeugern liegen, um die Kosten zu senken und den Komfort zu steigern. Heizen und Kühlen mit oberflächennaher Geothermie ist hocheffizient, wirtschaftlich und technisch ausgereift. Gerade bei großen Wohn- und Gewerbegebäuden hat sich diese Technologie bewährt und bietet eine unschlagbar günstige und klimafreundliche Alternative bei der Gebäudeklimatisierung. Innovative Geothermie- und Hybridanlagen erfüllen zudem die verschärften Anforderungen der EnEV 2016. 

Die Veranstaltung wird mit 3 Unterrichtseinheiten für die Energieeffizienz- Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet.

Zum Programm und zur Anmeldung

 

Neuer Social Media Kanal


Geo-En baut seine Social Media Kanäle weiter aus: Ab sofort sind wir mit unserer B2B Kommunikation auf diesem Sozialen Netzwerk präsent. Mit über 500 Millionen registrierten Nutzern in mehr als 200 Ländern (Stand: Januar 2018) gehört LinkedIn zu den 50 meistaufgerufenen Websites. Im deutschsprachigen Raum zählt das Unternehmen laut eigenen Angaben über 11 Millionen Mitglieder. Besuchen Sie uns doch dort mal.

www.linkedin.com/company/geo-en/

 

(Pressemitteilung) Ausgezeichneter Klimaschutz in Berlin dank Geo-En

Klimafreundlich, nachhaltig, kostengünstig – so sollte das Heizsystem des Bauprojekts „Himmel und Erde“ in Berlin-Pankow sein, darin waren sich alle 70 beteiligten Familien schnell einig. Doch welche Energie ist die richtige, um die 8.700 m2 große Wohnfläche des Neubaus zu heizen? Die Wohngruppe fragte nach – bei dem Berliner Unternehmen Geo-En Energy Technologies, einem Spezialisten auf dem Gebiet erneuerbare Wärme und Kälte.

Weiterlesen: (Pressemitteilung) Ausgezeichneter Klimaschutz in Berlin