Telefon 030-859.946.946

Sprache:

Archiv

Neues Produkt: GeoPV
GeoPV setzt neue Maßstäbe in der Energieeffizienz und bietet einen günstigen Weg, um bei großen Immobilien anspruchsvolle Energiestandards zu erfüllen (KfW40). GeoPV nutzt zu jeder Jahreszeit genau die Erneuerbare Energie, die am günstigsten ist: Erdwärme im Winter, Sonnenenergie im Sommer. Der Geo-En Energy-Manager steuert die Anlage und schaltet die verschiedenen Erzeuger je nach Umgebungsbedingungen und Bedarf zu und ab.

Planer- und Anwenderforum am 8.7.2014 in Magdeburg
Unter dem Titel „Erneuerbare Wärme und Kälte: Wirtschaftliche Lösungen für große Gebäude“ findet am 8.7.2014 von 9:30 –13:00 Uhr das Magdeburger Planer- und Anwenderforum statt. Als führender Spezialist für geothermische Kälte- und Wärmeerzeugungsanlagen richtet sich Geo-En mit seinem Forum an Planer, Projektentwickler und Bauherrn.
mehr Infos und Anmeldung

Planer- und Anwenderforum am 13.05.2014 in Berlin
Unter dem Titel „Erneuerbare Wärme und Kälte: Wirtschaftliche Lösungen für große Gebäude. Geothermie, Kraft-Wärme-Kopplung, Photovoltaik“ fand am 13.05.2014 von 9:00 –13:00 Uhr diese Veranstaltung statt. Wir möchten uns für Ihr großes Interesse an unserem Planer- und Anwenderforum und die rege Teilnahme bedanken.

PRESSEMITTEILUNG 28.5.2014:
Gegen den Trend - Wachstumsfinanzierung im einstelligen Millionenbereich für Berliner Geothermieunternehmen Geo-En
Das Berliner Technologieunternehmen Geo-En Energy Technologies GmbH konnte sich eine Eigenkapitalfinanzierung im einstelligen Millionenbereich sichern. Bereits im Jahr 2012 überzeugte Geo-En die Investoren eCapital entreprneurial Partners AG, den führenden deutschen VC-Investor im Bereich CleanTech, und die IBB Beteiligungsgesellschaft mbH, den Berliner Marktführer im Bereich Early Stage Finanzierungen, von seinem Kapital und erhielt eine Finanzierung von 4 Mio. Euro...

zur Pressemitteilung als pdf

PRESSEMITTEILUNG 30.04.2014:
EnEV 2014 macht Erdwärme zum Heizen und Kühlen unverzichtbar / Neue Energieeinsparverordnung tritt am 1.5.2014 in Kraft

„Wer ab morgen einen Bauantrag stellen will, der sollte sich mit dem Thema Geothermie auseinandersetzen. Mit fossilen Energien sind die Anforderungen der EnEV 2014 kaum noch zu erfüllen. Geothermische Anlagen werden demgegenüber ab dem 1. Mai noch besser bewertet als zuvor.“ Dies stellte Pieter Bots, Geschäftsführer des Berliner Unternehmens Geo-En Energy Technologies GmbH, anlässlich  des Inkrafttretens der neuen Energieeinsparverordnung fest...

Weiterlesen: PRESSEMITTEILUNG 30.04.2014: EnEV 2014 macht Erdwärme zum Heizen und Kühlen unverzichtbar / Neue Energieeinsparverordnung tritt am 1.5.2014 in Kraft